Skip to content

Integriertes Städtebauliches Handlungskonzept

Dokumentation der Auftaktveranstaltung als PDF herunterladen.
Dokumentation des 1. Workshops hier herunterladen.
Dokumentation des 2. Workshops hier herunterladen.
Dokumentation der Abschlussveranstaltung vom 28.02.2011 hier herunterladen

Die Erstellung des integrierten städtebaulichen Handlungskonzeptes für die Gemeinde Redwitz a.d. Rodach ist bereits seit 2011 abgeschlossen. Nach Anhörung der Träger öffentlicher Belange wurde das Konzept im Gemeinderat beschlossen. In der Auftaktveranstaltung und einem ersten Bürgerworkshop im Frühjahr 2010 wurden von den Bürgern Ziele und erste Projektideen für die zukünftige Entwicklung der Gemeinde erarbeitet. Zusammen mit den Ergebnissen der Haushaltsbefragung lag der Planergemeinschaft Architekturbüro Lauer & Lebok Lichtenfels und GEO-PLAN Bayreuth eine sehr fundierte Grundlage für die weitere Vertiefung des Handlungskonzeptes vor.

Aus den genannten Vorarbeiten wurde ein umfassendes Maßnahmenpaket geschnürt und mit der Regierung von Oberfranken, Abteilung Städtebauförderung, sowie der Lenkungsgruppe besprochen. Dieser Projektplan formuliert in den beiden Schlüsselbereichen „Quartiersmanagement“ sowie „Städtebau“ zukunftsorientierte, auf die spezielle Situation der Gemeinde Redwitz angepasste Lösungen zu den Themenbereichen Gemeindeimage, Gastronomie, Veranstaltungen und Kultur, Jugend, Familie und Kinder, Senioren, Miteinander der Nationalitäten, Verkehr sowie zu den Handlungsräumen Ortsmitte und Bahnhofstraße.
Bund und Freistaat Bayern unterstützten das Projekt aus Mitteln der „Sozialen Stadt“ bzw. aus dem Bay. Städtebauförderprogramm "Ort schafft Mitte".
Das große Engagement der Redwitzer Bürgerschaft wurde im Rahmen des zweiten Bürgerworkshops am 29.11.2010 erneut aufgegriffen, um die vorliegenden Projekte zu diskutieren und weiter zu vertiefen.

Nachdem der Bewilligungsbescheid der Regierung von Oberfranken vorlag, wurde die Fa. Planwerk (Nürnberg) ab 01.02.2011 mit der Durchführung des Quartiersmanagement beauftragt. Eine Arbeitsgruppe des Gemeinderates und die sogenannte Lenkungsgruppe haben die Aufgaben erarbeitet, die zuerst angegangen werden sollen. Eine andere Arbeitsgruppe des Gemeinderates kümmerte sich um ein Raumprogramm für ein mögliches Gemeindezentrum. Dazu wurden auch vergleichbare Projekte in anderen Gemeinden besichtigt.

Das Integrierte städtebauliche Handlungskonzept wurde  der Bevölkerung am 28.02.2011 um 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus Redwitz vorgestellt. Alle Bürgerinnen und Bürger waren dazu herzlich eingeladen. Die Umsetzung des Konzepts wird einige Jahre in Anspruch nehmen.

Kontakt

Gemeinde
Redwitz a.d. Rodach
Kronacher Straße 41
96257 Redwitz a.d. Rodach
Tel: 09574 / 6224-0
Fax: 09574 / 6224-44
Mail: rathaus@redwitz.de
Hinweis zur elektronischen Kommunikation

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Infobroschüre

Redwitz-Video

zum Redwitz Video

 

Geoportal

geoportal